Dr. Henze
Praxis Dr. Henze | Burgstraße 21 | 37073 Göttingen | T 0551.482 81
Start > Leistungen > Microimmuntherapie

Die Mikroimmuntherapie ist ein Therapieverfahren ,dass eine Brücke schlägt zwischen Homöopathie und Immuntherapie. Sie hat zum Ziel das Immunsystem im Einklang mit den natürlichen Mechanismen des Körpers zu regulieren und auszubalancieren

Charakteristisch ist die Anwendung von Globuli im low dose und ultra-low-dose-Bereich ( von C3 bis C17 potenziert), die den physiologischen Konzentrationen entsprechen oder sogar unter diesen liegen.

Zum Einsatz kommen Zytokine und Interleukine ( bestimmte Eiweißmoleküle), die das Immunsystem benötigt um die Immunantwort zu koordinieren. Die Globuli werden sublingual ( unter die Zunge ) verabreicht, sodass sie unmittelbar durch die Mundschleimhaut in das Lymphsystem gelangen, wo letztendlicheine besonders hohe Konzentration unserer Immunzellen vorkommt. Die Immunbotenstoffe werden in einer ganz bestimmten Reihenfolge ( sog. Sequenzen ) verabreicht= bestimmte Reihenfolge der Kapseln, in denen die Globuli enthalten sind. Sie sollten sich bei der Einnahme unbedingt an diese Reihenfolge halten. Durch diese Sequenz wird die natürliche Immunreaktion nachempfunden und dabei optimiert.

Die Mikroimmuntherapie stimuliert die Selbstregulation und Selbstheilung des Organismus, reguliert und trainiert das Immunsystem soweit, dass der Körper die Krankheit letztendlich selbst heilt.

Die Anwendungsgebiete sind ausgesprochen vielfältig und besonders bei den chronisch persistierenden Virusinfektionen wie Herpesinfektionen, HPV-Infekten, Herpes zoster, EBV-Infekten, Allergien und Autoimmunerkrankungen hilfreich.

Gerne geben wir Ihnen genaueres Infomaterial in der Praxis an die Hand. Oder Sie schauen im Internet unter: www.labolife.com oder www.megemit.org oder www.mikroimmumtherapie.com